BAU EINES RAT &TAT HAUSES ALS KUNSTWERK (RUTH)

Wie RUTH ENTSTAND

Die Idee für einen Pavillon oder Ähnliches hatten wir schon längere Zeit, nur wussten wir nicht wie wir diese Idee umsetzen sollten.
Da kam die Vorstellung von Peters Komposttoilette und siehe da…genau das war es.

Wir waren von der Architektur so begeistert und Peter sagte auch gleich zu, bei uns so etwas zu bauen. Es war für ihn eine Herausforderung seine „Komposttoilette“ ein wenig größer zu bauen, nur ohne Toilette. Größe und Form war gleich festgelegt und so begannen wir mit Workshops und einigen Teilnehmern, die mithalfen bei Peters Kunstwerk. 

Den ersten Winter hat das Rat-und-Tat-Haus gut überstanden und bis zur offiziellen Einweihung am 3.7.2016 war die RuTH fertig und wurde fein herausgeputzt. Der Zeitwende Verein war mit einem großen Team und Kuchenbüfett vertreten und so konnte RuTH gebührend gefeiert werden.

Damit RuTH auch ausgelastet wird und nicht nur so in der Gegend herum steht, werden so nach und nach Veranstaltungen angeboten.

Text: Lisa Haidorf